SSV Heilsberg – FC Karben II 10:2 (2:0)

Leider sind unsere Mannen zu früh in Rückstand geraten, um dem SSV über längere Zeit Paroli bieten zu können. Mit einer ersatzgeschwächten Truppe konnten wir leider nur 25 Minuten in der 1. Hälfte gegen frei aufspielende Heilsberger dagegenhalten. In dieser Phase konnten wir uns zwar nur wenige zwingende Möglichkeiten erspielen, allerdings haben wir auch keine hochkarätigen Chancen zugelassen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit sind wir dann leider innerhalb kürzester Zeit auseinander gebrochen und mussten innerhalb weniger Minuten fünf Gegentreffer hinnehmen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir es den Heilsbergern über weite Strecken viel zu einfach gemacht haben und unsere gute Leistung aus dem Hinspiel nicht bestätigen konnten. Zur Freude aller mitgereisten Fans konnte sich Carlos Munoz im zweiten Abschnitt in die Torjägerliste eintragen und in seinem ersten Spiel mit dem ersten Kontakt einen Treffer für den FCK II erzielen. Danach wurde der Spielstand noch auf 10:2 zugunsten der Heilsberger korrigiert.

(Bericht: Benjamin Kötter; Fotos: Lara Jill Knödler)

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑